Marketing Agentur für SaaS

Marketing Agentur SaaS

Trusted by

In diesem Artikel werden wir Ihnen die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung näher bringen und Ihnen einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Aspekte der Google-Suchmaschinenoptimierung bieten und dabei viele Gehemnise hinter den Rankings lüften.

Marketing Agentur für SaaS- & IT-Unternehmen

Ihren Online Shop im Bereich des SEO optimieren ist aufgrund des boomenden E-Commerce-Markts wichtiger denn je. Denn selbst der beste Online-Shop sorgt nicht für Umsätze, wenn er von potenziellen Kunden nicht auf den ersten Blick auf Google gefunden werden kann.

Suchmaschinenoptimierung für Online Shops sorgt dafür, dass Kunden über eine Suchmaschine problemlos Ihren Shop finden können.

Knapp 40 % des Traffics führt heute über Google zu Onlineshops, und wie Sie bereits wissen, klickt man bei Suchanfragen in der Regel nur auf die ersten angezeigten Ergebnisse und macht sich nicht die Mühe, die zweite oder dritte Seite der Suchergebnisse zu öffnen.

Gerade deshalb ist SEO für Onlineshops und gerade die Offpage Optimierung heute ein so großes Thema. Die Position an der ein Shop bei Suchanfragen angezeigt wird, ist maßgeblich für den wirtschaftlichen Erfolg verantwortlich.

Content-Optimierung im E-Commerce

Content-Optimierung ist im E-Commerce der erste Schritt, auf den sich jeder Online-Unternehmer konzentrieren sollte. Alle Inhalte in einem digitalen Store sollten qualitativ hochwertig sein und an eine bestimmte Zielgruppe angepasst sein. Hochwertiger Content sorgt dafür, dass Nutzer lange auf der Webseite verbleiben und mit ihr interagieren.

Wussten Sie das Ihr Ranking in den Suchergebnissen teilweise auch von diesen Parametern abhängt? Der Grund dafür ist ein Google-Algorithmus, der versucht zu beurteilen, ob Besucher beim Klicken auf Ihre Website das gefunden haben, was sie suchen.

So versucht Google das Erlebnis der eigenen Nutzer zu verbessern und sorgt gleichzeitig für den Anreiz, möglichst guten Content zur Verfügung zu stellen.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot für SEO für Online Shops an:

Diese drei SEO-Faktoren sind für Ihr Unternehmen wichtig

Wichtig für Ihr Unternehmen sind bei der Content-Gestaltung drei grundlegende SEO-Fakotren, diese umfassen die Bearbeitung des transaktionellen Contents, des informationellen Contents und des Social-Contents.

Transaktioneller Content beschreibt den Content, der darauf abzielt, Umsätze zu erzielen. Er berät den Nutzer, zeigt die Vorteile des Produkts oder der Dienstleistung auf und führt schließlich zum Abschluss der Transaktion.

Dieser Content ist für Ihre Shop SEO am wichtigsten, da er den größten Einfluss auf Google hat.

Informationeller Content hat das Ziel der Bereitstellung von Informationen und damit der Beantwortung von Fragen der Nutzer. Diese Inhalte haben ein hohes Suchvolumen und betreffen die Recherchephase einer Kaufentscheidung.

Der Content sollte dabei aus Informationen bestehen, die langfristig gültig sind sowie aus Content der kurzfristig informiert (etwa zu Neuigkeiten).

Social-Content spielt beim Ranking für Suchmaschinen eine untergeordnete Rolle. Er umfasst oft Content, der von den Kunden selbst für den Webshop erstellt wurde. Ein klassisches Beispiel dafür sind etwa Kundenbewertungen. Aber auch Social-Media Inhalte sind hierfür relevant. Beachten Sie, dass Social-Commerce gerade als Marketing-Tool heute unverzichtbar ist.

SEO Optimierung für Bilder

SEO Optimierung für die Bilder der eigenen Internetpräsenz beschreibt nicht nur das Nutzen von qualitativ hochwertigen Bildern, sondern auch die Verkürzung von Ladezeiten. Diese Ladezeiten sind Teil des technischen SEOs, welches auch Teil eines guten Suchmaschinenrankings sind.

Generell gilt, dass möglichst Bilder unter 100 Kb genutzt werden sollten, da größere Bilder die Ladezeiten der Websites negativ beeinflussen können.

Die Verwendung von Bildern ermöglicht es Kunden, Ihre Inhalte beispielsweise auch über die Google-Bildersuche zu finden. Gerade deshalb ist es wichtig, möglichst attraktive Bilder zu nutzen.

Ganz besonders hilfreich ist hier auch die Nutzung von Mark-Ups da diese es ermöglichen, Produktinformationen direkt innerhalb der Rich-Suchergebnisse erkenntlich zu machen.

SEO für E-Commerce

SEO ist für den Bereich des E-Commerce ganz besonders deshalb wichtig, da der Wirtschaftsbereich auch in Deutschland in den letzten Jahren einen enormen Boom verzeichnen konnte.

Beachtliche 52 Milliarden Euro Umsatz verzeichnete der Sektor im Jahre 2019. Zehn Jahre zuvor (2009) waren es gerade mal 20 Milliarden. Das extremste Wachstum verzeichnete der die Branche natürlich aber in den Jahren 2020 und 2021, in denen der Gesamtumsatz auf 99 Milliarden (2020) bzw. 118 Milliarden (2021) anstieg.

Auch Online Händler, die schon lange im Internet unterwegs sind, müssen sich durch diesen Boom auf einige neue Herausforderungen im Bereich des Online Marketing einstellen. Der Grund dafür ist einfach – die größer werdende Konkurrenz.

Egal wie viele Online-Shops es gibt, die Top-Spots der Suchmaschinenergebnisse bleiben begrenzt. Nur durch stete Verbesserungen ist es möglich, mit seiner Website einen Spitzenplatz auch langfristig zu verteidigen.

SEO für Online Shops ist eine Aufgabe, die ständig Ihre Aufmerksamkeit fordert. Es reicht nicht, sich auf Erfolgen auszuruhen.

Linkaufbau - ein wichtiger Teil der Suchmaschinen Optimierung für Online Shops

Der Linkaufbau ist neben der onpage SEO einer der wichtigsten Aspekte der Optimierung von Webseiten. Unter Linkaufbau versteht man die Erhöhung der Anzahl der Backlinks, die auf eine Website verweisen. Dies betrachtet der Google-Algorithmus als eine Art Bewertung zur Qualität Ihrer Webseite.

Desto öfter andere Websites auf Ihren digitalen Store verlinken, desto besser ist Ihr Rang in den Suchergebnislisten. Wichtig ist es dabei aber auf Qualität zu achten und einige grundlegende Regeln zu kennen.

Googles Algorithmus ist mittlerweile sehr intelligent und erkennt, wenn Backlinks nur zum Zwecke der Onlineshop SEO platziert wurden. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Links nur auf vertrauenswürdigen Websites platziert werden, welche den Nutzern einen echten Mehrwert bieten und zudem zu Ihrer Zielgruppe passen.

Auch automatische Linktauschsysteme sind beispielsweise heute kein nutzenbringendes Mittel mehr.

SEO Agentur für Onlineshops

Eine SEO Agentur für den eigenen Onlineshop zu engagieren macht heute aus vielen Gründen Sinn. Die wohl wichtigsten Faktoren aber sind Zeit und Kompetenz.

Beachten Sie, dass die Folge schlechter Sichtbarkeit für Online Shops enorme Umsatzverluste sind und diese werden Ihnen definitiv mehr Geld kosten als die Beauftragung einer guten SEO Agentur. Hohe Rankins sind buchstäblich Gold wert.

Outsourcing an eine SEO-Agentur mit E-Commerce Spezialisierung

Das Outsourcing an eine SEO-Agentur die auf E-Commerce spezialisiert ist macht für Online Shop Betreiber sinn, denn diese müssen sich um viele Aspekte kümmern und mit der Ressource Zeit effizient umgehen. Viele Stunden am Tag in die Online Shop SEO-Optimierung und der Keyword Recherche zu stecken, wenn man diese Aufgabe auch an einen Experten outsourcen kann, lohnt sich deshalb meist nicht.

SEO Agenturen können Ihnen maßgeschneiderte „Best Practice“ SEO-Strategien für Online Shops bieten, die sich ganz nach Ihrem eigenen Budget und der Größe Ihres Onlineshops richten. Damit sparen Sie Zeit und sichern sich einen steten Traffic zu Ihrerm digitalen Store.

Natürlich haben Sie auch viele Tipps parat wie sie Ihre E Commerce Website allgemein mit einer Suche einfacher zu finden machen und welche Grundlagen es für das Online-Marketing und SEO Maßnahmen allgemein zu beachten gilt.